Explosionsbox zum 18. Geburtstag

Meine kleine Nichte ist doch an Heilig Abend tatsächlich süße 18 Jahre geworden! Gott wo rennt die Zeit hin!!!! Und es tat mir so unendlich leid in dieser bescheidenen Zeit 18 zu werden… Denn mal ehrlich, was haben wir gefeiert mit 18!!! Kleine Garagenparties, endlich Auto fahren in jede Disco die man möchte. Unabhängigkeit!!! Stattdessen war eine Übergabe der Box draußen im eiskalten Wind und kein Drücken :((( Unvergessen bleibt es trotzdem… die Zeit verlangt einfach von vielen so viel ab. Aber bleibt einfach weiterhin stark und vor allem gesund! Wir schaffen das zusammen, und dann wird diese Party einfach nachgeholt!!!!! Die Box sollte ursprünglich eine Springbox werden, doch ich bin kläglich gescheitert :((( Aber dann wurde spontan eine kleine Etagere gegossen und die Torte so richtig in Szene gesetzt. Das Designpapier ist von Tilda, ein uralter Block, den ich immer gestreichelt habe… dieses mal musste er herhalten. Und um das romantische etwas pfiffiger zu machen wurde das Neonpink aus dem Schrank geholt :))) Die Torte hab ich noch mit 3D-Paste bestrichen, so sieht es aus wie eine richtige Sahnetorte 🙂 Die Blümchen sind aus dem neuen Frühlingskatalog von Stampin’ Up! 🙂 Der Gutschein vorne “für dich” ist von der lieben Michi, meine Nichte bekommt nämlich ein Foto-Shooting bei ihr :))) Das war mal wieder eine Box, die ich nicht hergeben wollte :)))

Herstellerinfo:
Knorr Prandell: Puschel und Karton Neonpink, Gießmasse Kerra Quick, Tilda Designpapier
Creative Depot: Schrift Happy B-Day, Zahl 18
Stampin’Up!: Blumen und Stanzen rund, Elefant (alt)
Charlie & Paulchen: “Hoch die Tassen” Schrift auf Deckel

,

Kommentare

[…] ihrem Blog habe ich die Explosionsbox zum 18.Geburtstag ihrer Nichte gefunden. Entzückend! In den Stempel von Charlie & Paulchen auf […]

Kommentar schreiben